besucherzähler blog

The Twangmonkeys

Stichworte wie originell, einzigartig, wow oder cool sind es, die in Erinnerung bleiben, hat man The Twangmonkeys zum ersten Mal erlebt.

Das Duo, bestehend aus Buddy Olli (Vocals/Gitarre) alias Oliver Blees und Maros Los Trappos (Drums) alias Marcus Trappe aus Kevelaer, entstand im Jahr 2015 aus der vierköpfigen Band `King Garage`.

Doch Duo ist eigentlich nicht die richtige Bezeichnung für The Twangmonkeys, da es noch ein drittes, ganz wichtiges Mitglied in der Band gibt.

Immer mit dabei ist, die 1965 kurz vor Hawaii bei einem Surfunfall verschiedene Bassistin der Band, Lady Death, die sogar eine eigene Facebook Fanpage hat.

The Twangmonkeys stehen für eine Mischung aus punkigem Surfrock, Garagen Rock, wie Marcos Los Trappos, den ganz eigenen Stil der Band beschreibt .

Was sofort ins Ohr geht, sie spielen nicht nur irgendwelche belanglose Musik , sie leben den Twang, der ihre Musik zu etwas ganz besonderem macht.

Wer die Band gerne in gepresster Form für zuhause mitnehmen möchte, wird leider leer ausgehen, kann sich jedoch mit streamen über Wasser halten und das wird man brauchen, denn der Sound macht nicht nur Spaß, er macht süchtig.

Den Richtigen Spirit / Twang gibt es dann beim nächsten Liveauftritt, der in der Kulturrampe am Krefelder Großmarkt am 04.02. 2018 stattfinden wird, wo sie gemeinsam mit The Movements (DK) spielen werden.

Buchen kann man The Twangmonkeys über die E-Mailadresse info@twangmonkeys.de oder unter 02832/80313

The Twangmonkeys are singer-guitarist Buddy Olli (Oliver Blees) and drummer Marcos Los Trappos (Marcus Trappe) and they come bearing raw, trashy surf rock ska punk pop from Saturn (by way of Germany). Eclectic as they are playful, The Twangmonkeys have been rockin’ out as a duo for the past two years. Amanda Sheppard (Moneynine)

The Twangmonkeys

"Make Rock´n´Roll Not War!"